TOURISTISCHES ANGEBOT

Wenn Sie diesen Europateil besuchen, lernen Sie die Region kennen, wo sich kroatische, österreichisch-ungarische und osmanische Erbschaft trifft. Das merkt man vor Allem an  Architektur, vielen Sitten und Bräuchen und Gastronomie. Osijek, Kultur- und Wirtschaftszentrum von Ostslawonien und Baranja, liegt etwa 20 Kilometer von der Mündung der Drau in die Donau.

Hotel Osijek  Osijek - Tvrđa

Für den ersten Besuch, empfehlen wir Tvrđa zu besuchen, ein Stadtteil aus dem 18. Jahrhundert, wo Sie einige von den wichtigsten Werken der Barockarchitektur in Kroatien sehen können. Durch viele Parkanlagen (in der Stadt gibt es 17 Parkanlagen) kommen Sie zum Sezessionsstadtviertel, wo sich monumentale private und öffentliche Paläste befinden. Der parallele Weg zum Hauptplatz führt Sie der Drau entlang, wo Sie nach einem langsamen Spaziergang auf der Promenade zur Konkathedrale des Hl. Petrus und Paulus kommen. Sie wurde im Jahr 1898 fertiggebaut und ist mit ihrem 90 Meter hohen Turm noch heute das höchste Gebäude in Osijek und die zweithöchste Kirche in Kroatien. Eine schöne Aussicht über die ganze Stadt hat man von der Fuβgängerbrücke (Hängebrücke), wo Sie im romantischen Moment ein Liebehängeschloβ lassen können und immer wieder verliebt nach Osijek zurückkehren können.

Osijek - Europska avenija  Osijek - pješački most

Die Umgebung von Osijek zeichnet sich aus durch wunderschöne Natur, Gastronomie und Wein. Wein wird in dieser Region seit Römerzeit produziert und die häufigsten Sorten sind Pinot, Chardonnay, Merlot, Frankovka und Riesling – Stolz jedes Winzers. Weltbekannt ist die Weinsorte Traminer, die süβlichen Geschmack hat und nach frisch gepflückten Rosen riecht. Traminer aus Ilok ist besonders bekannt nicht nur unter Kroaten, sondern seit der Mitte des 20. Jahrhunderts und  der Krönung der Königin Elizabeth II auch unter den Gästen auf dem britischen Königshof.

Iločki podrumi  Kopački rit

Wir empfehlen Ihnen, einige von vielen Stadtmanifestationen während des Jahres zu besuchen, wie z.B. Wein- und Tourismustage, Staatsmeisterschaft im Fischpaprikaschkochen Anfang Mai, UFO Festival von jungen Urbanbands Mitte Juni, Osijeker Kultursommer mit Theater- und Filmaufführungen, Ausstellungen und Kunstperformanzen von Ende Juni bis Mitte Juli, Pannonian Challenge Festival der extremen Radsportarten, Rock- und Urbanmusik Mitte August, Kinderfestival Land ohne Grenzen Ende August, Biertage – Festival des Osijeker Biers und der Tamburizza-Musik, „die gröβte slawonische Hochzeit“ genannt, Mitte September und romantischen Advent in Osijek am Jahresende. Während des ganzen Jahres findet in der alten Tvrđa Antiquitätsmarkt statt, und in den städtischen Parkanlagen, auf den Straβen und Plätzen wird Kunstzyklus „Vier Jahreszeiten“ organisiert – ein Land-Art-Festival der Skulpturen und Bilder aus Gras, Laub, Sand, Stroh und Schnee.

Wir laden Sie ein, die interessantesten Attraktionen in der Stadt und ihrer Umgebung, in ihrer neuen touristischen Destination – Osijek, zu entdecken.

 

Quelle: TZ Osijek